| Schienentherapie / CMD

Etwa 20 % der Menschen in unserer Gesellschaft leiden an craniomandibulärer Dysfunktion (=CMD). Symptome sind vor allem Verspannungen der Kaumuskulatur sowie der Muskulatur im Hals und Nacken. Ebenfalls kann die Mundöffnung durch Schmerzen oder Geräusche (Knacken oder Reiben) im Bereich der Kiefergelenke beeinträchtigt sein. In seltenen Fällen kann eine ausgeprägte Funktionsstörung der betroffenen Strukturen zu einer massiven Einschränkung des allgemeinen Befindens und der Funktion des Kauorgans führen.

Mögliche Symptome können sein:

  • Verspannungen und Verhärtungen im Bereich der Gesichtsmuskulatur
  • Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich
  • Zahnschmerzen durch Überlastung
  • Schmerzen im Bereich des Kiefergelenks
  • Ohren- oder Kopfschmerzen
  • Schwindel und Ohrgeräusche (Tinnitus)

In den meisten Fällen ist stressbedingtes nächtliches Zähneknirschen und Zähnepressen (=Bruxismus) die Ursache für die genannten Symptome. In der Regel kann eine dauerhafte Beschwerdefreiheit durch eine individuell konzipierte Aufbissschiene in Kombination mit einer Selbstmassage (nach unserer Anleitung) der betroffenen Muskulatur hergestellt werden.

Sollte eine dauerhafte funktionelle Störung aufgrund fehlerhafter Bissverhältnisse vorliegen, hilft der beschriebene Therapieansatz natürlich im besten Fall nur dabei die Symptome zu lindern. Die Ursache komplexer Funktionsstörungen des Kiefergelenks zu beheben ist oft ein langwieriger und aufwändiger Prozess.

Gerne informieren wir sie umfassend zu diesem Thema und bieten Ihnen Rat und Hilfestellungen. Auch in Bezug auf die oft nötige interdisziplinäre Zusammenarbeit mit entsprechend geschulten Therapeuten anderer Fachrichtungen informieren wir Sie gerne.

Unsere Sprechzeiten

Mo: 09.00 - 12.00   und   14.00 - 18.00
Di:   08.00 - 12.00   und   Termine n. V.
Mi:   Termine n. V.  und   14.00 - 20.00
Do:  08.00 - 12.00   und   14.00 - 18.00
Fr:   08.00 - 13.00

Telefon:
(06734) 96 28 40

ZAHNARZT DR. MED. DENT. MICHAEL ITES
Keltenweg 8   |   55288 Armsheim   |   T (06734) 96 28 40   |   F (06734) 96 28 41  |  Email:                Impressum   |   Datenschutz